Gymmotion 2018
Aus- und Fortbildungen 2018
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

U18 Mannschaft des VfL Kirchen wird Vize-Landesmeister

Am letzten Spieltag der Faustball-Verbandsliga der männlichen U18 konnte sich das Team vom VfL Kirchen den zweiten Platz in der Endwertung sichern.

Bereits im ersten Spiel des Tages hatte das Team um Mannschaftsführer Lukas Halbe die Möglichkeit, mit einem Sieg gegen den TV Dörnberg den zweiten Tabellenplatz zu festigen. Dies gelang den Siegstädtern durch eine solide Angriffsleistung und wenigen Patzern in der Abwehr, obwohl der VfL mit einem sehr kleinen Kader (aufgestockt durch einen U14-Spieler) antrat. Die vermeidbaren Eigenfehler auf Kirchener Seite wurden durch ebensolche auf Dörnberger Seite ausgeglichen, sodass der VfL am Ende in beiden Sätzen die Nase vorn hatte.

Gegen das U16-Team des Gastgebers Koblenz ging der VfL (Jan Brendebach, Lukas Halbe, Tim Hammer, Jan Hundhausen, Tim Schäfer) zunächst wieder auf Siegeskurs, doch im Satzfinale hatte man mit 14:15 knapp das Nachsehen. Der zweite Satz ging ebenfalls an die Gastgeber.

Im letzten Spiel der Saison trafen die Kirchener auf Tabellenführer Weisel. Nachdem das Spiel zunächst recht ausgeglichen war, konnten die Weiseler zum Ende des ersten Satzes einige Punkte in Folge machen und gewannen. Auch der zweite Satz ging an die Weiseler.

Damit landet der VfL zum Saisonende auf dem zweiten Tabellenplatz. Aufgrund der zu dünnen Spielerdecke wird das Team jedoch trotz Qualifikation nicht an den weiterführenden Meisterschaften teilnehmen.

U18 Mannschaft des VfL Kirchen

Text und Foto: Tobias Stinner