Gymmotion 2018
Aus- und Fortbildungen 2018
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

TVM Auswahl turnt siegreich in der Pfalz

Im Rahmen des 48. Landesjungendsportfestes in Haßloch wurde der Ländervergleichswettkampf West/Südwest ausgetragen.

Geladen waren die Turnverbände Rheinhessen, Hessen, Rheinland, Saarland, Pfalz und Mittelrhein. Wahrscheinlich aufgrund des frühen Termins nach den Sommerferien stellten sich lediglich der TVM und die Pfalz dem Vergleich.

Der Turnverband Mittelrhein nominierte folgende Turnerinnen:

Paula Berssem, TV Miesenheim – Sina Klein, TV Braubach – Hannah Lepiors, TV Mülheim – Celine Mücke, CTG – Alina Schmitz, TV Rheinbrohl – Julia Wambach, TV Braubach – Maike Wilhelm, TG Boppard

Team TVM beim Ländervergleichskampf

Geturnt wurde das Programm der LK 1 lt. DTB Gerätturnen weiblich. Die Verbandsturnerinnen zeigten überdurchschnittlich gute Leistungen und konnten so den Wettkampf mit fast 5 Punkten Vorsprung für sich entscheiden. Beste Einzelturnerin mit 55,85 Punkten war Sina Klein.

  1. Turnverband Mittelrhein – 165,25 Punkte
  2. Pfälzer Turnerbund 1 – 160,40 Punkte
  3. Turntalentschule Haßloch – 155,60 Punkte
  4. Pfälzer Turnerbund 2 – 140,45 Punkte

Im Anschluss an den Wettkampf konnten sich Turnerinnen, Trainerinnen und Kampfrichterinnen mit Hühnchen und Nudeln für die Heimreise stärken.

Das Trainerehepaar Gisela und Gerhard Liedy haben einen schönen Wettkampf ausgerichtet und vielleicht gelingt es ja den Ländervergleich in zwei Jahren mit mehr teilnehmenden Verbänden zu wiederholen. Und den Titel erfolgreich zu verteidigen. Dann ggf. in Koblenz……..!

Bericht Betti Fey, Fachausschußbeauftragte Nachwuchs- und Leistungsförderung TVM