Gymmotion 2018
Aus- und Fortbildungen 2018
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Riesling fordert TVM-Orientierungsläufer in Sulzheim heraus

Keinen Riesling vor dem Start, während des Wettkampfes schon gar nicht, unter Umständen nach dem Sport. Dies ist der Leitsatz für jeden Sportler, der natürlich auch für Orientierungsläufer (OLer) gilt.

Aber OLer üben ihre Sportart schon mal in Weinbergen – sprich in Riesling-Weinanbaugebieten aus.

Günter Kreft und Achim Bader vom OLF Mainz hatten zur „Riesling-Staffel“ im schönen Sulzheim eingeladen. Alle, die einen beschaulichen ersten September-Samstag verbringen wollten, wären besser auf dem Sofa geblieben.

Zwei TVM-Staffeln nahmen die Herausforderung an. Am Start waren für die „Staffel Mittelrhein 1“ Egor Harin, Uwe Krausbauer und Leonie Vilz. „Staffel Mittelrhein 2“ stellten Joachim Knopp, Marion Vilz und Wolfgang Vilz.

Raffiniert waren die Wettkampfbedingungen: Innerhalb von 3 Stunden ! mußten 3 Starter (davon mindestens eine Frau sowie ein männlicher oder weiblicher Teilnehmer ab 50 Jahren) versuchen, bis zum Zielschluß so oft wie möglich zu wechseln. Es gab kurze, mittlere und lange Distanzen.

So liefen die „Leistungsträger“ der Staffeln insgesamt eher die mittleren und langen, die nicht ganz so erfahrenen Läufer eher die kurzen Distanzen.

Die Staffel des ersten TVM-Teams erreichte Platz 7, die des zweiten Teams Rang 15.

Und so landeten alle zufrieden und wohlverdient auf ihrem heimischen Sofa und streckten ihre müden Beine aus. Ob es zuhause noch einen Riesling oder Tee gab, wird an dieser Stelle nicht verraten.

Evelyn Büschemann, Pressewartin Orientierungslauf

TVM Team 1

TVM - Team 2

OL Karte Sulzheim