Gymmotion 2018
Aus- und Fortbildungen 2018
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

TuS Rodenbach – Platz zwei in der Jugendliga Nord

Am 2. Adventssonntag fand der erste Spieltag der Jugendliga Nord in Suderwich (Recklinghausen) statt.

Mit einem klaren Sieg (20:0) gegen die RTG Weidenau und einer knappen Niederlage (8:12) gegen die SG Suderwich, startete die verjüngte Mannschaft, des Titelverteidigers TuS Rodenbach in diese Wintersaison.

Mit Platz zwei in der Tabelle haben die Spieler des TuS zurzeit einen der beiden begehrten Qualifikationsplätze für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft am 08.03.2014 in Diedenbergen sicher.

Am 23. Februar startet die Rückrunde in Neuwied. Ziel ist es, den zweiten Tabellenplatz zu sichern und einen Angriff auf die Tabellenspitze zu starten.

Die zweite Mannschaft aus Neuwied, der TV Heddesdorf konnte leider Verletzungsbedingt an diesem Spieltag nicht teilnehmen. Sie werden in der Rückrunde in den Spielbetrieb eingreifen.

TuS Rodenbach

Für den TuS spielten (v.l.n.r.) Henning Bartels, Tom Rockenfeller, Fabienne Dott, Denise Becker, Bianca Rascher, Marcel Rockenfeller und Daniel Schmidt. Auf dem Bild fehlt Hannah Hoffmann.

 

Ergebnisse des ersten Spieltages der Jugendliga Nord

  • RTG Weidenau : SG Suderwich 0:20
  • RTG Weidenau : TV Heddesdorf 20:0
  • RTG Weidenau : TuS Rodenbach 0:20
  • SG Suderwich : TuS Rodenbach 12:8
  • TuS Rodenbach : TV Heddesdorf 20:0

 

Tabelle:

  1. SG Suderwich; 6:0; 52:8
  2. TuS Rodenbach; 4:2; 48:12
  3. RTG Weidenau; 2:4; 20:40
  4. TV Heddesdorf; 0:6; 0:60