Gymmotion 2018
Aus- und Fortbildungen 2018
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Rope Skipper ermitteln ihre Meister im Turnverband Mittelrhein

(Mainz) Am 30. Oktober ermitteln in Mainz die Rope Skipper des Turnverbandes Mittelrhein ihre Landesmeister in der höchsten Leistungsklasse (Einzelwettkampf 1 oder kurz E1) und gleichzeitig werden die Startplätze für die kommenden Deutschen Meisterschaften vergeben.

Die Meldebögen für die Rope Skiiping Meisterschaften stehen als Download zur Verfügung.

excel symbol 

Meldebogen für die Einzelmeisterschaften
excel symbol Meldebogen für die Mannschaftsmeisterschaften

Joachim Kossmann, Fachwart

Treppchenplätze bei DM und Bundesfinale für die TVM Skipper

Eine wahre „Mammutropeskippingveranstaltung“ wurde Ende Mai hervorragend durch die TG Hanau ausgetragen. Um eine Aufwertung des Bundesfinales zu erzielen, wurde erstmals die Einzel DM und das Bundesfinale an einem Wochenende ausgetragen.

Samstags waren die Skipper der Meisterklasse bei der DM an der Reihe, um ihre Meister bei den Schülern (12-14 Jahre), der Jugend (15-17 Jahre) und den Erwachsenen zu ermitteln. Für den TVM waren der TuS Mackenrodt mit 4 Skipper, der TV Oberstein mit 4 Skipper und der TV Rheinbrohl mit 2 Skipper am Start.

Turmaline wollen auf der Ropeskipping EM glänzen

(Nagykanizsa/Mackenrodt) Voller erwartungsfroher Anspannung fliegt das Team Turmalin des TuS Mackenrodt 1910/21 am Donnerstag zu den Ropeskipping Europameisterschaften nach Ungarn.

Gelungene Premiere!

Eine gelungene und unbedingt zu wiederholende Premiere feierten die Ropeskipper des Turnverbandes Mittelrheines und des Pfälzer Turnerbundes Anfang Februar in Idar-Oberstein.

Erstmals wurden die Team-Verbandsmeisterschaften der beiden Verbände als Qualifikation für die Team-DM, die im März in Wuppertal stattfindet, gemeinsam durchgeführt. Insgesamt besuchten ca. 400 Zuschauer an diesem Tag die Veranstaltung bei der 110 Skipper am Start waren. Als Ausrichter der Meisterschaft fungierte der TV 1848 Oberstein.