Gymmotion 2018
Aus- und Fortbildungen 2018
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Deutsche Vize Meister im Doppel-Mini-Tramp

Jessica Ferreira und Sofia Luley vom MTV Bad Kreuznach starteten am 04. Juni 2016 in Büttelborn bei ihrem ersten Deutschland-Pokal im Doppel-Mini-Tramp in der Altersklasse der 12-13-jährigen Mädchen.

Deutscher Vizemeister im Doppel MiniVier souveräne Durchgänge wurden mit Punkten belohnt. Jessica hatte nach dem Finale die Nase vorn und sicherte sich mit 58,2 Punkten knapp vor Sofia Rang 1. Sofia belegte punktgleich mit Celina-Jasmin Leriche vom TuS Wunstorf mit 58,0 Punkten Rang 2.

Die Trainingskolleginnen Hannah Edinger und Nadia Iturri starteten in der Einzelkonkurrenz der 14-15-jährigen in der Meisterschaftsklasse. Nadia belegte mit zwei sauberen Durchgängen Platz 10. Hannah turnte sich in das Finale der besten 8 musste dort aber einen Durchgang mit 0 Punkten in Kauf nehmen. Mannschaftskollege Leon Vollrath belegte in der männlichen Altersklasse der 14-15-jährigen Rang 11 mit 58,6 Punkten.

Im 3-er Team zeigten Hannah, Nadia und Leon im Mannschaftsfinale der 12-15-jährigen gute Leistungen und sicherten sich so, mit 90,0 Punkten, den Deutschen-Vize-Meister-Titel, nur 0,5 Punkte hinter der TGJ Salzgitter.

Jennifer Rauschenbach turnte sich im Feld der 16-18-jährigen Damen in das Finale der besten acht und zeigte konstant gute Leistungen. Mit 60,1 Punkten belegte sie Platz 5.

Die MTV-Jungs Damian Iturri und Moritz Best stellten sich dem männlichen Feld der Jahrgänge 1998-2000. Moritz hatte im ersten Finaldurchgang etwas Pech und konnte nur einen Sprung anerkannt bekommen. Er belegte Rang 7 mit 52,8 Punkten hinter Damian, der mit souveränen Sprüngen und 63,6 Punkten Platz 6 erturnte.

Im Team 16+ belegten Jenny, Damian und Moritz zusammen Platz 4 mit 93,3 Punkten.