Gymmotion 2018
Aus- und Fortbildungen 2018
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Trampolinturnen: Schülerliga 2013

Goldmedaille für Mannschaft MTV I

Zum Abschluss der Schülerliga des Turnverbandes Mittelrhein trafen sich die vier besten Mannschaften um das Finale auszutragen. Ausrichtender Verein war der Wittlicher TV.

Qualifiziert hatten sich jeweils die beiden gruppenbesten Mannschaften der Vorrunde:

  • MTV Bad Kreuznach I (MTV I)
  • Wittlicher TV (WTV I)
  • TuS Rot-Weiß Koblenz (RWK)
  • MTV Bad Kreuznach II (MTV II)

Das Finale startete für die Mannschaften ab „Null“, d.h. die erturnten Punkte des Vorkampfes wurden nicht berücksichtigt.

In der Pflichtübung zeigten alle Mannschaften saubere Übungen und lagen dicht beieinander. Die Koblenzer führten mit 92,1 Punkten vor MTV I mit 91,3 Punkten, dicht gefolgt von WTV I mit 91,1 und dem MTV II mit 89,1 Punkten auf Platz vier.

Mit den Kürübungen zeigte sich jedoch schnell ein anderes Bild. Die Aktiven des MTV I turnten schwierigere und saubere Übungen, sodass sie sich in der 1. Kür mit einem Mannschaftswert von 110,2 Punkten deutlich an die Spitze schoben. RWK folgte mit 102,3 Punkten. Die Mädchen des MTV II turnten mit guten Haltungswerten an den WTV-Kindern (91,6) vorbei und sicherten sich mit 95,3 Punkte Platz drei.
Diese Leistungen wurden in der zweiten Kür bestätigt. So sicherte sich der MTV Bad Kreuznach erneut den Titel.

MTV I (311,2 Pkt.)    -    RWK (297,6 Pkt)    -    MTV II (281,8Pkt)    -    WTV I (272,3 Pkt)

Finale Landesschülerliga Trampolinturnen

Zum Abschluss gab es Urkunden, Medaillen und Pokale, die von der Landesfachwartin Ingrid Eislöffel und Hugo Schlink (Oberturnwart des Turngau Mosel) überreicht wurden.

 

LSL-Einzelcupwertung  2013

Moritz Best (RW Koblenz) überragender Sieger

Moritz Best

Im Laufe der Liga wurde auch in diesem Jahr wieder eine Einzelcupwertung durchgeführt.

Die beiden besten Einzelergebnisse aus der Vorrunde wurden addiert. Aus den 66 Teilnehmern der LSL-Vorrunde wurden so die zehn besten Teilnehmer für das Einzelcup-Finale ermittelt.

Moritz Best vom RW Koblenz zeigte schon in der Vorrunde überragende Leistungen. Jeden seiner Wettkämpfe schloss er als einziger mit Wertungen über 80 Punkten ab.

Da hier die Ergebnisse der Vorrunden mit berücksichtigt werden, startete er mit einem deutlichen Vorsprung ins Finale. Hier turnte er die schwierigste Übung und bestätigte mit der Tageshöchstnote (82,5 Pkt) seine Führung. Wie in den Vorjahren siegte er in der Einzelcupwertung der Landesschülerliga 2013.

Kea Pressmann und Helena Lautenbach (beide MTV I) sicherten sich hier die Silber- und Bronzemedialle. Auf den weiteren Platzierungen im Einzelcup folgten Nadia Iturri, Hannah Edinger (beide MTV I), Ayline Tafahj (WTV), Luca Alina Riegert (TB Andernach), Marla Maus (MTV II), Michelle Kramer (RWK) und Sofia Luley (MTV II).

von: Doro Mayer, Wittlicher TV