Gymmotion 2018
Aus- und Fortbildungen 2018
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Gut gelandet

Nach der gemeinsamen WM-Vorbereitung in Stuttgart-Ruit und in Bad Kreuznach ist die National-Mannschaft gut in Daytona-Beach / USA gelandet.

Dort werden sich die Aktiven nun an Klima und Zeitverschiebung gewöhnen und auf die Wettkämpfe am kommenden Wochenende vorbereiten – hierzu gehören Koordinationsspiele am Strand ebenso wie Trainingseinheiten auf den Wettkampfgeräten.

Aktuelle Infos und live-Übertragung findet man unter www.ttworlds.com

JUGENDWELTMEISTERSCHAFT – 14.-16.11.2014

Die Jugendnationalmannschaft reist am kommenden Samstag, 08.11.2014 den Erwachsenen nach Daytona nach. Dort werden sie zur Einstimmung die Tradition fortsetzen und das Finale der Turner/innen anschauen.

Die MTV-ler Moritz Best und Silva Müller bereiten sich bis dahin mit dem Bundestrainer für Nachwuchs, Jörg Hohenstein, in Frankfurt auf die WAGC vor.

Silva Müller, die im Sommer zum MTV Bad Kreuznach wechselte, kann Ihre Konkurrenz in der Altersklasse 17/18 aufgrund internationaler Erfahrungen bereits gut einschätzen und strebt mit neuem Schwierigkeitsgrad die Finalteilnahme bei den Jugendweltmeisterschaften an.

Moritz freut sich sehr darüber, zum ersten Mal international für Deutschland starten zu dürfen. In der Altersklasse 13/14 konzentriert er sich zunächst darauf, seine Trainingsleistung abzurufen und schöne 20 Sprünge dem Kampfgericht zu präsentieren. „Dann wird man sehen, welche Platzierung sich ergibt.“, so Heimtrainer Christian Bach.

Der DTB sendet jeweils vier Jungs und Mädchen in den Altersklassen 13/14, 15/16 und 17/18 in die USA. Um an der Jugend-Weltmeisterschaft teilzunehmen, muss Moritz einen Eigenanteil von 1.150 Euro leisten. Simon Henkel, selbst ehemaliger Trampolinturner und Fördervereinsmitglied weiß, welche Leistung man erbringen muss, um bei diesem Internationalen Event zum Einsatz zu kommen. Sehr gerne unterstützt Simon Henkel, Firma Henkel vorm. Kleinz, Heizung und Sanitär, daher unseren Jugendturner Moritz Best mit einer großzügigen Spende von 500 Euro. Auch der Landessportbund Rheinland-Pfalz und die Werner-Klein-Stiftung des Turnverbandes Mittelrhein greifen hier Moritz unter die Arme und ermöglichen ihm somit die Teilnahme.