Gymmotion 2017
Aus- und Fortbildungen 2018
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Rheinland-Pfalz-Meister im Trampolinturnen 2015

Während in Baku Martin Gromowski mit Kyrylo Sonn sich als drittes Synchron-Paar für das Finale der 1. Europäischen Spiele qualifizierte, kämpften am Samstag, den 20. Juni 2015 18 Synchonpaare aus den drei Turnverbänden Rheinhessen, Pfalz und Mittelrhein in luftiger Höhe um die rheinland-pfälzischen Medaillen.

Das Geschwisterpaar Lea und Mia Hochreither des MTV Bad Kreuznachs siegte mit 35,10 Punkten in der weiblichen Schülerklasse der Jahrgänge 2002 und jünger vor den Synchronpaaren Mia Stolina mit Jule Seckner der TSG Neustadt und Jessica Ferreira mit Sofia Luley (MTV).

Bei den 14- bis 15-jährigen Mädchen sprangen mit nur einem Zehntel Vorsprung Michelle Kramer mit Mira Heinke (TuS RW Koblenz) vor Rachel Reisüber mit Joelle Vornhagen (TSG Neustadt) und dem MTV-Paar Hannah Edinger und Nadia Iturri auf das Siegerpodest. Hannah und Nadia mussten ihre Finalübung leider nach Sprung drei auf der Sicherheitsmatte beendeten.

Konkurrenzlos waren die Finalisten im männlichen Teilnehmerfeld: Alessio Scibila und Noah Pulvermacher vom TuS Rot-Weiß Koblenz erturnten 29,4 Punkten in der Jahrgangsstufe 2002 und jünger. Die 14-jährigen Eren Degirmenci und Jonas Schäfer erhielten für ihre Übung 32,60 Punkte. Spektakuläre Übungsteile zeigten Philipp Herrmann und Jos Zeidler. Sie erturnten 35,3 Punkte in der Jahrgangsklasse 1997-1999.

In der rheinland-pfälzischen Einzel-Meisterschaft starteten 36 Teilnehmer/-innen in der Bad Kreuznacher Konrad-Frey-Halle. Hier konnte MTV-Nachwuchstrainer Christian Bach mit seinen Schützlingen sehr zufrieden sein. Im jüngsten Teilnehmerfeld der Jahrgänge 2002 und jünger belegten gleich drei MTV-lerinnen das Siegerpodest mit nur ganz knappen Punktabständen. Jessica Ferreira freute sich über Gold mit 25,2 Punkten vor Aurelia Eislöffel mit 24,9 Punkten. Lia Textor teilte sich den dritten Platz mit Mia Stolina der TSG Neustadt mit 24,8 Punkten.

Leon Vollrath sicherte sich mit seiner neuen Kürübung mit einem Doppelsalto vorwärts mit eineinhalb Drehungen in gebückter Ausführung 28,2 Punkte und lag klar vor den Mitstreitern Malte Rotart und Noah Pulvermacher aus Koblenz.

Bei den Mädchen der Altersklasse 14/15 war das Siegerpodest komplett in MTV–Besetzung mit Hannah Edinger (30,5), Kea Pressmann (29,6) und Jennifer Rauschenbach (29,3).

Moritz Best (MTV) begeisterte die Zuschauer mit seinen schwierigen und hohen Sprungqualitäten und siegte klar mit 36,1 Punkten vor den Turnern der TSG Neustadt Eren Degirmenci und Jonas Schäfer.

Philipp Herrmann (TSG Neustadt) und Melanie Weibrich (TV Hechtsheim) turnten konkurrenzlos in ihrer Altersklasse 16-18 Jahre.

Teilnehmerfeld der RLP Meisterschaften im Trampolinturnen

von: Ingrid Eislöffel, Fachwartin