Gymmotion 2017
Aus- und Fortbildungen 2018
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Martin Gromowski und Kyrylo Sonn holen Bronze bei den Europaspielen

Nachdem die Gerätturnerinnen im Team, sowie Sophie Scheder und Fabian Hambüchen bereits vier Medaillen für den Deutschen Turner-Bund gesammelt haben, erhöhen Martin Gromowski und Kyrylo Sonn die Medaillen-Anzahl bei den Europaspielen in Baku auf fünf.

Ersten Europaspiele beginnen

Ein Hauch von Olympia. Die ersten Europaspiele werden vom 12. – 28. Juni 2015 in Baku (Aserbaidschan) ausgetragen. Insgesamt sind 20 Sportarten vertreten – davon 16 olympische. In 31 Disziplinen sind 253 Medaillenentscheidungen geplant.

Empfang im Ratskeller

Die Weißrussische Trampolin-Nationalmannschaft landete am 10. März 2015 in Frankfurt und bezog ihr Quartier im Landguthotel Burgblick *** in Ebernburg wo sie während des 12-tägigen Trainingslagers durch Inhaberfamilie Textor untergebracht sind. Den ersten gemeinsamen Trainingstag mit der MTV-Mannschaft starten die Sportler/innen mit ihrer Trainerin Volga Ulasava bereits am Nachmittag im Bundesstützpunkt.

Landesmeister zu Muttertag

Zu Muttertag starteten die Trampoliner in Wittlich zum Rahmenwettkampf und zur Einzel-Meisterschaft des Turnverbands Mittelrhein.

Am Vormittag turnten 12 Schülerinnen und 6 Schüler aus dem TuS Rot-Weiß Koblenz (RWK), dem Wittlicher TV (WTV), der SFG Bernkastel-Kues (SFG) und des MTV Bad Kreuznach (MTV) um die besten Haltungsnoten. Zum ersten Mal wurde nach den neuen Wertungsrichtlinien des Deutschen Turnerbundes geturnt, was bei gleicher Leistung einen- der Pflichtübung angepassten- verminderten Ausgangswert bedeutete.

Spannendes Finale im Trampolinturnen

In der Vorrunde gab es bereits spannende und auch knappe Begegnungen. Für das Finale hatten sich dann jeweils die beiden gruppenbesten Mannschaften qualifiziert:

  • MTV Bad Kreuznach I (MTV I)
  • Wittlicher TV (WTV I)
  • TuS Rot-Weiß Koblenz (RWK)
  • MTV Bad Kreuznach II (MTV II)