Aus- und Fortbildungen 2021
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!
Inklusive Kinderturn-Angebote auf einen Blick! Seid dabei und tragt euch ein!
Viele Vereine können endlich wieder mit ihren Sportangeboten starten. Das Kinderturnen bildet hierbei keine Ausnahme. Besonders die Kinder haben in der Pandemiezeit wenige Bewegungsangebote wahrnehmen können und der Mitgliederverlust in diesem Bereich ist recht hoch. Für die Öffnung des Kinderturnens und Themen, wie die Rückgewinnung von Mitgliedern, sind zum Teil neue Konzepte nötig. Auch Übungsleitungen werden wieder aktiviert oder neu qualifiziert.

Das Projekt „Regionalliga Inklusion“ von der Deutschen Turnerjugend möchte die Vereine bei dem Widereinstieg und auch bei der Umgestaltung der Kinderturnangebote gerne unterstützen. Wir stehen für ein Kinderturnen, das für alle Kinder, egal ob mit Migrationshintergrund, ob aus sozial schwächeren Schichten, oder mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen möglich ist.
Deutschlandweit arbeitet die Regionalliga Inklusion auf der Landesebene mit sechs Inklusionscoaches, deren Tätigkeiten auf fünf verschiedene Regionen aufgeteilt sind.

Neben der Vereinsberatung steht die Vernetzung, die Qualifizierung und natürlich auch die Öffentlichkeitsarbeit für inklusives Kinderturnen dabei im Fokus.
Seit mittlerweile 2 Jahren sind einige tolle Aktionen und Inhalte entstanden. Ganz neu haben die Vereine jetzt die Möglichkeit ihre Kinderturnangebote auf der inklusiven Kinder-turnlandkarte zu veröffentlichen. So haben interessierte Eltern die Möglichkeit zu schauen, inwiefern in ihrem Umkreis ein inklusives Kinderturnen angeboten wird. Wir stehen dabei noch ganz am Anfang, also tragt euch als Verein ein und kommuniziert diese tolle neue Möglichkeit an alle Übungsleitungen im Kinderturnen.
www.dtb.de/landkarte-kinderturnen-inklusiv
Stefanie Kneisle Inklusionscoach Region 4, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!