Gymmotion 2018
Aus- und Fortbildungen 2018
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Nachwuchs-Mannschaft der KTV Koblenz steigert sich beim 2. Wettkampf in der Hessen-Jugendliga 2015

Am Sonntag, 22.03.2015 startete die Nachwuchsmannschaft der KTV Koblenz beim 2. Wettkampf der HESSEN-Jugendliga der Gerätturner in Oberursel/Taunus.

Die KTV-Mannschaft mit Nachwuchsturnern aus den Stammvereinen 4x VfL Altendiez, 3x TuS Niederberg,  2x TuS Horchheim und 1x TV Plaidt konnte diesmal fast in Bestbesetzung antreten und begann am Seitpferd. Die Mannschaft seigerte sich gegenüber dem 1. Wettkampf um  fast 6 Punkte auf gute 32.15 P. bei 3 Turnern in der Wertung. Dies war die zweithöchste Wertung des 2. Wettkampfes an diesem Gerät, reichte aber im Zwischenstand zunächst nur zum 7. Platz.

Beim 2. Gerät, den Ringen, konnte sich das KTV-Team erneut um 2 Punkte steigern, erzielte mit 36.70 P. das zweitbeste Ergebnis, nur 0.2 P. hinter der Spitzen-Mannschaft Eintracht Frankfurt. Nun war im Zwischenstand der 3. Platz erreicht.

Der Altendiezer Turner Tom Kunz turnte an diesem Gerät die schwierigste Übung, dabei Elemente wie „Stemme rückwärts zur Schwalbe“, „Kreuzhang-Variationen mit gestreckten  und gewinkelten Beinen“ und erzielte, bei 15.30 P. Ausgangswert, mit 13.40 P. die Tageshöchstnote an diesem Gerät.

An den folgenden Geräten Sprung, Barren und Reck zeigte die Koblenzer Nachwuchs-Mannschaft solide Leistungen, musste aber an diesen Geräten bei jeweils einer Übung Fehler, wie z.B. unsaubere Landung beim Abgang und Absteiger am Reck, kompensieren. Trotzdem konnte sie sich bei den Zwischenständen auf dem 2. Platz vorarbeiten.

Als am 6. Gerät, dem Boden, alle Übungen mit hohem Ausgangswert gelangen und mit hohen 39.65 P. das zweitbeste Geräte-Ergebnis erzielt wurde, konnte sich die Koblenzer Mannschaft über den unerwarteten 2. Platz in der Gesamtwertung freuen.

Die Mannschaft der Eintracht Frankfurt, die erneut mit 3 Stamm-Turnern aus ihrer Bundesliga-Mannschaft antreten konnte, siegte ungefährdet mit 230.65 P..

Die Koblenzer KTV-Mannschaft konnte sich um 12 P. gegenüber dem 1. Wettkampf steigern  und turnte sich mit guten 206.35 P. in der Endabrechnung auf den 2. Platz, vor dem letztmaligen Zweiten, dem TV Großen-Linden, der mit 2 Stammturnern aus der Bundesliga mit 203.45 P. auf dem 3. Platz landete.

Die weiteren Ergebnisse:

4. Platz, TV Weißkirchen, 198.55 P.; 5. Platz,  KTV Obere-Lahn, Biedenkopf, 195.25  P.; 6. Platz, TV Hösbach, 194.15 P.; 7. Platz, TV Großostheim, 193.85 P.; 8. Platz, TG Frankfurt, 190.00 P..

Die Koblenzer Mannschaft liegt nach diesem Ergebnis des 2. Wettkampftages  in der Tabelle auf dem 3. Platz der Hessen-Jugendliga 2015. Der Tabellenstand im Einzelnen:

WK-Punkte // Geräte-Punkte

  1. Eintracht Frankfurt, 28:00 P., 168:00;
  2. TV GI-Großen-Linden, 22:06 P., 116:52;
  3. KTV Koblenz, 22:06 P., 114:54;
  4. TV Weißkirchen, 14:14 P., 72:96;
  5. TV Hösbach, 12:16 P., 70:98;
  6. KTV Obere-Lahn, 06:22 P., 30:138;
  7. TV Großostheim, 04:28 P., 52:116;
  8. TG Frankfurt, 04:24 P., 46:122.

Der erfolgreichste Turner der Koblenzer KTV-Mannschaft war erneut Tom Kunz vom VfL Altendiez. Als bester Turner der KTV-Mannschaft absolvierte er einen vollständigen Kür-Sechskampf und konnte sich nach Steigerung um 2.20 P. als 5. der Einzelwertung mit guten 71.90 P. unmittelbar hinter vier Turnern der  Frankfurter Eintracht-Mannschaft platzieren.

Die weiteren Ergebnisse der Koblenzer Mannschaft:

Dennis Guschtyn (Plaidt), 67.25 P. – 6 Geräte, Bastian Hofmann (ADZ), 39.65 P. – 3 Ger.; Steffen Kessler (Niederberg),34.70 P.- 3 Ger.;  Lorenz Windisch (ADZ), 29.70 P. – 3 Ger.; Nils Dahm (Niebg.), 24.25 P. – 2 Ger.; Olliver Helmut (Niebg.), 21.60 P. – 2 Ger.; Daniel Robul (Horchheim), 20.95 P.- 2 Ger; Lukas Radermacher (Horchh.), 9.70 P. – 1 Ger; Thomas Koch (ADZ), 7.90  P. – 1 Gerät.

Der nächste und abschließende Wettkampf in der Hessen-Jugendliga der Gerätturner 2015 findet am So 26.04.2015 in Großostheim bei Aschaffenburg statt.

KTV Nachwuchsmannschaft

Das Team-Foto zeigt die erfolgreiche KTV Koblenz-Delegation nach dem 2. Wettkampf in der HESSEN-Jugendliga 2015, von links, stehend: Kampfrichter Benjamin Seegler, KTV-Vorsitzender Dr. Peter Radermacher, die Turner Tom Kunz, Nils Dahm, Olliver Helmut, Bastian Hofmann, Daniel Robul, Lukas Radermacher, die Betreuer/Trainer Stefan Spamer und Klaus-Hermann Wilbert, Kari Dr. Götz Wilbert, sowie kniend Steffen Kessler, Dennis Guschtyn, Thomas Koch und Lorenz Windisch.

Tom Kunz vom VfL Altendiez

Das Foto zeigt den besten Turner an den Ringen, Tom Kunz vom VfL Altendiez, bei der „Schwalbe“ nach der Stemme rückwärts, einem Schwierigkeits-Teil der Stufe E.