Gymmotion 2017
Aus- und Fortbildungen 2018
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!

Überragendes MTV Trio

Am 27.02.2016 fand sich die Trampolin-Elite Deutschlands in Stuttgart-Ruit beim Bundestrainer Michael Kuhn zur internen Qualifikation für die Europameisterschaften Ende März ein.

Vor dem Bundeskampfgericht durfte jeder gemeldete Athlet zwei Pflicht und Kürübungen präsentieren um die Normen zu erfüllen.

 

Kyrylo Sonn ging mit Vorsprung an den Start. Bereits bei der Saar-Trophy am vergangenen Wochenende sicherte er sich die Qualifikationspunkte für die EM. Fabian Vogel hatte bereits Qualifikationspunkte in der Kürschwierigkeit und der Pflichtübung gesammelt, musste aber die Pflichtübung noch unter Beweis stellen. Silva Müller, die sich noch vor zwei Wochen bei einem Bundeskaderlehrgang in Frankfurt die Außenbänder am Fuß abriss biss schon im Saarland die Zähne zusammen und wollte nun in Ruit sich das Ticket zur EM sichern.

 

Dieses MTV-Trio zeigte sich in Ruit nun von seiner besten Seite und rief die trainierten Übungsteile ab. Nun werden die drei zusammen mit Immanuel Kober (MTV Stuttgart) dem Lenkungsstab zur Nominierung für die Europameisterschaften vorgeschlagen – Leonie Adam (MTV Stuttgart) hat ihr Ticket bereits bei der WM gesichert.

Als nächste Station fliegen Silva und Leonie am Donnerstag nun nach Baku zum World-Cup um dort für Deutschland weitere internationale Punkte und Wettkampfsicherheit zu erturnen.

Grippegeschwächt ging auch der Jugendturner des MTV Bad Kreuznach, Moritz Best in Stuttgart an den Start zur Jugend-EM-Qualifikation. In der Pflicht konnte er den Tageshöchstwert erturnen. In beiden Küren merkte man Moritz die körperliche Schwäche deutlich an, sodass er trotz gelungenem Start die Übungen jeweils nur bis Sprung 9 durchhalten konnte. Somit hat er bis hierher kein komplettes Qualifikationsergebnis für Moritz Best.

Festzuhalten gilt, dass insgesamt nur zwei Jugendturner die Kriterien erfüllt haben und eventuell eine weitere Option zur Qualifikation geschaffen werden kann. Krankheit oder Verletzung sollten den Sportlern nicht zum Nachteil sein.

MTV Trampoliner auf dem Weg zur Europameisterschaft

von: Ingrid Eislöffel, Fachwartin Trampolinturnen